| Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap | AGB
Menschen jeden Alters stehen im Raum

Veranstaltungen

26.09. und 10.10.2018, Reutlingen
Schulung "Betrieblicher Pflegelotse" in 2 Modulen

Basisschulung zum „Betrieblichen Pflegelotsen“ in zwei Modulen
26. September und 10. Oktober 2018, jeweils von 9.00 – 13.00 Uhr,
bei BBQ Berufliche Bildung gGmbH, Bahnhofstr. 2, 72764 Reutlingen, Seminarraum 2

Sehr geehrte Damen und Herren,

wer sich innerbetriebliche Pflegekompetenz aufbauen möchte, der sollte nicht nur rasch handeln, sondern auch auf ein eigenes Kompetenz-Team setzen.
Wir unterstützen Sie dabei und bieten Ihnen die Möglichkeit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Pflegelotsen weiterzubilden.

Pflegelotsen sind speziell geschulte Kontaktpersonen innerhalb des Unternehmens. Sie sind Ansprechpartner für Fragen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege und pflegerischer Versorgung und können von den Mitarbeitenden kontaktiert werden.
Diese Fortbildung vermittelt in 2 Modulen à 4 Stunden alle wesentlichen Informationen, die Mitarbeitende im Bedarfsfall bei der Orientierung unterstützen.

Das Angebot richtet sich an Personalverantwortliche, Betriebsräte oder andere interessierte Beschäftigte im Unternehmen, die als Ansprechpartner für das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zur Verfügung stehen wollen.

Die Referentin Gisela Sütterlin-Kleiser, Sozialpädagogin und Supervisorin, leitet seit Jahren Seminare für Beschäftigte mit Pflegeverantwortung. Sie wird unterstützt durch eine Mitarbeiterin des Pflegestützpunktes der Abteilung für Ältere, Stadt Reutlingen.

Kosten (für beide Module zusammen):

  • für Unternehmen mit familyNET- Netzwerkbeitrag: 180,00 € pro Person
  • für Unternehmen ohne familyNET - Netzwerkbeitrag: 200,00 € pro Person

Wir freuen uns über viele Interessenten, die diese wertvolle Pflegelotsenfunktion übernehmen und sich dazu schulen lassen wollen!

Information und Anmeldung

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Opitz,  Katherine Enke
Abteilung für Ältere,  BBQ Berufliche Bildung gGmbH
Stadt Reutlingen,  Projektleitung familyNET

Informationen anfordern

Zurück