| Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap | AGB
Menschen jeden Alters stehen im Raum

familyNET in der Presse

24.10.2012, Ravensburg - Pressemitteilung
Betriebliche Kinderferienbetreuung – Ein Gewinn für Unternehmen und Familie

Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH und das ZfP Südwürttemberg in Weissenau gehen mit gutem Beispiel voran. mehr

12.10.2012, Schwäbisch Hall - Magazin RegioBusiness, Hohenloher Tagblatt
Die Familie im Blick - Ideen und Konzepte zur besseren Vereinbarkeit

"Flexibles Arbeiten in verschiedenen Lebensphasen" war das Thema einer Veranstaltung von FamilyNET. mehr

04.08.2012, Villingen-Schwenningen - Wirtschaftszeitung AKTIV
Lieber Bildung statt Konsum anbieten - Leitfaden und Beratung für Unternehmen

Mit einer betrieblichen Ferienbetreuung können auch kleinere Unternehmen bei ihren Mitarbeitern punkten. „Wir unterstützen Firmen, die das alleine oder im Verbund mit anderen umsetzen wollen“, sagt Evi Burghart. Sie arbeitet als Projektleiterin und Fachberaterin bei „familyNET“ beim Bildungsträger BBQ Berufliche Bildung in Villingen-Schwenningen. Family-NET – initiiert vom Arbeitgeberverband Sübwestmetall – bietet interessierten Unternehmen Beratung und hilft auf der Suche nach den richtigen Partnern für solche Projekte. mehr

28.09.2012, Villingen-Schwenningen - Schwarzwälder Bote
Nur zufriedene Mitarbeiter sichern den Erfolg - Unternehmer informieren sich über betriebliches Gesundheitsmanagement

Mit "Gesundheit im Unternehmen" beschäftigte sich eine Themenwoche des familyNET, eines vom Landesministerium für Finanzen und Wirtschaft sowie den Arbeitgeberverbänden unterstützten und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanzierten Netzwerks zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. 25 Unternehmensvertreter ließen sich bei der BBQ Berufliche Bildung gGmbH in Villingen über die Vorzüge eines betrieblichen Gesundheitsmanagment (BGM) informieren. mehr

25.09.2012, Rottenburg - Schwäbisches Tagblatt
Mehr für die Kleinen tun - Die Stadt will bei Kinderbetreuung flexibler werden / Betriebe sollen unterstützen

Mit der Hilfe von Unternehmen will Rottenburg ein breiteres Angebot bei der Kinderbetreuung anbieten. Darin waren sich gestern Vertreter/innen von Stadt, Gemeinderat und Arbeitgebern einig. mehr

04.08.2012, Schwäbisch Hall - Haller Tagblatt
Familie und Beruf besser vereinbaren

Wie Unternehmen eine familienbewusste Personalpolitik betreiben können - darüber will das Projekt "Familynet" infomieren. mehr

13.06.2012, Ludwigsburg - Ludwigsburger Kreiszeitung
Netzwerk will Unternehmen beraten - Das landesweite Projekt familyNET hat eine neue Servicestelle in Ludwigsburg eingerichtet

Das Projekt familyNET unterstützt Unternehmen durch Beratung und Coaching um ihnen bei der Entwicklung und Einführung einer familienbewussten Personalpolitik zu helfen. Auch im Landkreis Ludwigsburg wurde jetzt eine neue Servicestelle eingerichtet. mehr

20.04.2012, Heilbronn/Region - Heilbronner Stimme
Familie und Beruf besser vereinbaren - Projekt familiyNET bietet Firmen Unterstützung

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird zwar in Sonntagsreden beschworen, doch in der betrieblichen Praxis sieht es damit oft schlecht aus. Das von der Landesregierung geförderte Projekt familyNET will Unternehmen bei der Einführung einer familienbewussten Personalpolitik unterstützen. mehr

13.10.2011, Ostalbkreis - Rems-Zeitung
Katalog der Möglichkeiten - Neue Broschüre vom Unternehmensnetzwerk "familyNET"

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat ein Zuhause: Ostwürttemberg! Das vom Arbeitgeberverband Südwestmetall getragene Unternehmensnetzwerk familyNET hat in Kooperation mit dem Regionalen Bündnis für Familie Ostwürttemberg einen Katalog mit guten Beispielen ostwürttembergischer Unternehmen und Kommunen an Landrat Klaus Pavel übergeben.  mehr

29.10.2011, Tübingen - Schwäbisches Tagblatt
Familienbewusstsein vom Grill? BBQ und familyNET beraten und begleiten Unternehmen in die Familienfreundlichkeit

Vielen Unternehmen ist längst klar, dass es immer schwieriger wird, qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu finden, wenn diese ihre Tätigkeit im Betrieb nicht mit ihrem familiären Verantwortungen vereinbaren können. Das betrifft längst nicht mehr nur Frauen mit (kleinen) Kindern, sondern auch immer mehr Väter und es betrifft in immer größerem Maße Männer und Frauen, die sich um pflegebedürftige Angehörige kümmern müssen. mehr

Zeige Ergebnisse 81 bis 90 von 92

<<

1-10

11-20

21-30

31-40

41-50

51-60

61-70

71-80

81-90

91-92

>>