| Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap | AGB
Menschen jeden Alters stehen im Raum

familyNET in der Presse

21.06.2013, Böblingen - szbz.de
Jede Menge Möglichkeiten

Die Auftaktveranstaltung „Als Arbeitgeber attraktiv? Fachkräftesicherung durch familienbewusste Personalpolitik“ zeigte rund 50 Unternehmern Möglichkeiten auf, durch Familienfreundlichkeit zu punkten. mehr

28.03.2013, Ellwangen - Pressemitteilung
„Gesund führen – wertschätzend kommunizieren“ beim familyNET-Netzwerktreffen

„Gesund Führen - Die gute Kommunikation der Vorgesetzten mit ihren Mitarbeitern" war das Thema einer Veranstaltung des familyNET bei der Betzold GmbH in Ellwangen. Ziel des Netzwerks ist, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter zu entwickeln. Unterstützt wird familyNET vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft und den Arbeitgeberverbänden Südwestmetall und Chemie. mehr

27.03.2013, Aalen - Schwäbische Post
Ein Teilzeitjob kann sich rechnen - Flexible Arbeitszeitmodelle gewinnen in den Unternehmen der Region zunehmend an Bedeutung

Es ist immer noch vor allem ein Frauenthema: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mütter müssen beides unter einen Hut bringen. „Knackpunkt ist nach wie vor die Flexibilität der Arbeitszeit“, sagt Susanne Wanner von der Kontaktstelle Frau und Beruf des Ostalbkreises. mehr

12.03.2013, Berlin
Online-Befragung "Eltern-Zeit-Väter"

Online-Befragung "Eltern-Zeit-Väter": Welche Erfahrungen machen erwerbstätige Väter, die Elterngeldzeit nutzen? Welche Hindernisse standen denjenigen Vätern im Wege, die die Elterngeldmonate dann doch nicht genommen haben? mehr

02.03.2013, Emmendingen - Badische Zeitung
Familie und Beruf in Kleinbetrieben - Familienfreundliches Personalmanagement war Thema des Wirtschaftsbanketts / Kostenlose Beratung von Family Net für Firmen

Gut 50 Vertreter aus der Wirtschaft informierten sich im Emmendinger Rathaus, wie mittelständische Unternehmen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei ihren Mitarbeitern verbessern können. Auch kleine Unternehmen können mit wenigen Maßnahmen viel bewirken, war das Fazit des zehnten Wirtschaftsbanketts.  mehr

04.03.2013, Stuttgart
Familienfreundliche Maßnahmen treffen auf Social Media: kmu4family und familyNET jetzt gemeinsam mit „Vereinbarkeit Beruf und Familie“ bei Facebook

Die beiden Projekte familyNET und kmu4family haben gemeinsam eine Facebook-Seite ins Leben gerufen, die im Februar online gegangen ist. Dort können sich Interessierte in Zukunft über familienfreundliche Maßnahmen in kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Baden-Württemberg informieren. Mit der Seite wollen beide Projekte Akzeptanz und Aufmerksamkeit für die Thematik schaffen und auf Seminare, Coachings und Workshops aufmerksam gemacht werden. mehr

20.02.2013, Stuttgart - Pressemitteilung
Arbeitgeberpräsident Hundt und Wirtschaftsminister Schmid zeichnen familienfreundliche Unternehmen aus

Preisträger des erstmals vergebenen „familyNET-Award“ sind Kanzlei Kiesel & Partner aus Aalen, Volz Gruppe aus Deilingen, GP Grenzach aus Grenzach-Wyhlen und Förderverein Kinderbunt aus Heilbronn. mehr

12.02.2013, Berlin
Bundesfamilienministerium startet Förderprogramm Betriebliche Kinderbetreuung

Unternehmen können ab sofort am neuen Förderprogramm Betriebliche Kinderbetreuung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend teilnehmen. Dabei erhalten Arbeitgeber einen Zuschuss, wenn sie neue, betriebliche Kinderbetreuungsplätze einrichten. Damit leistet das Bundesfamilienministerium einen weiteren Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Deutschland. mehr

08.12.2012, Aalen - Schwäbische Post
„Das Licht wohnt im Osten“ - Landtagsvizepräsidentin Brigitte Lösch informiert sich über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Nicht kleckern, klotzen. Knapp vier Stunden war am Freitag die Landtagsvizepräsidentin Brigitte Lösch in Aalen unterwegs, um sich dort über den Stand der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu informieren. Anlaufpunkt war neben dem Steuerbüro Kiesel und Partner die Südwestmetall. Dort sprach die Grünenpolitikerin mit gleich sechs Fachfrauen und Südwestmetall-Geschäftsführer Jörn P. Makko. Deutlich wurde dabei: Netzwerke, Projekte und guten Willen bezüglich des Themas gibt es genug. Nur die Umsetzung der Ideen gestaltet sich manchmal mühsam. Wie die von Brigitte Lösch.  mehr

30.11.2012, Friedrichshafen - Südkurier
Kinderbetreuung in Betrieben

Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung war das Thema einer Veranstaltung für Arbeitgeber und Personalverantwortliche im Häfler Competence Park. Organisiert hatten diese kostenlose Veranstaltung die Verantwortlichen der Projekte „UNA - Unterstützungsnetz für Alleinerziehende im Bodenseekreis“ und „familynet“, die Servicestelle für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum „Beruf & Familie“. Bei der Veranstaltung im Competence Park ging es vor allem darum, voneinander zu lernen. mehr

Zeige Ergebnisse 71 bis 80 von 97

<<

1-10

11-20

21-30

31-40

41-50

51-60

61-70

71-80

81-90

91-97

>>