| Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap | AGB
Menschen jeden Alters stehen im Raum

familyNET in der Presse

10.10.2014, Freudenstadt - Schwarzwälder Bote
"Baby-Boomer" contra "Generation Y"

Der Fachkräftemangel wirft seine Schatten voraus. Unter dem Motto "erfolgreich als moderner Arbeitgeber / Fachkräfte gewinnen mit familienfreundlichen Lösungen" hatten die Wirtschaftsförderungen Freudenstadt und Nagold sowie die Handwerkskammern Reutlingen und Karlsruhe, die IHK und familyNET eingeladen.  mehr

11.10.2014, Backnang - Backnanger Zeitung
Nachhaltigkeit und Fairness als Geschäftsmodell - Frauenwirtschaftstag in Backnang am kommenden Freitag - Soziale und ökonomische Verantwortung steht unternehmerischem Erfolg nicht im Weg

Der Frauenwirtschaftstag am kommenden Freitag steht unter dem Schwerpunktthema "Geschäftserfolg mit sozialer und ökonomischer Verantwortung" und dem erfolgreichen Geschäftsmodell der 3 P's: Profit - Planet - People mehr

11.09.2014, Berlin/Ostwürttemberg
Väter in den Mittelpunkt gerückt – Erfolgreiche Bündnisarbeit für mehr Partnerschaftlichkeit - Regionales Bündnis für Familie in Ostwürttemberg als „Bündnis des Monats September 2014“ ausgezeichnet

Bereits seit zehn Jahren engagieren sich Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen, sozialen Einrichtungen, Kirchen und der Politik im Regionalen Bündnis für Familie in Ostwürttemberg für ein familienfreundliches Arbeits- und Lebensumfeld. Mit dem Ziel, berufstätigen Eltern eine partnerschaftliche Aufteilung im Familien- und Berufsleben zu ermöglichen, hat das Regionale Bündnis das Thema „Väter“ zu einem seiner Schwerpunktthemen gemacht. Darüber hinaus setzt sich das Bündnis für eine bessere Vereinbarkeit von Pflege und Beruf ein und hat hierzu unter anderem einen Praxisleitfaden für Personalverantwortliche entwickelt. Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eingerichtete Servicestelle Lokale Bündnisse für Familie hat das Regionale Bündnis für Familie in Ostwürttemberg für sein Engagement als „Bündnis des Monats September 2014“ ausgezeichnet. mehr

25.06.2014, Esslingen - Nürtinger Zeitung
Familie und Beruf besser vereinbaren - Silvia Gesierich arbeitet mit Unternehmen individuelle Lösungen aus – Firma und Mitarbeiter sollen profitieren

Familienbewusstsein nicht nur im Gespräch zu betonen, sondern auch in den Firmenalltag zu integrieren, das war Claudia Nothwang ein Anliegen. Deshalb hat die Unternehmerfrau aus Owen einer alleinerziehenden Mutter aus der Nachbargemeinde Beuren eine Teilzeit-Ausbildung als Bürokauffrau ermöglicht. „Vorbildlich“ meint Silvia Gesierich von BBQ Berufliche Bildung.  mehr

28.05.2014, Heilbronn - Heilbronner Stadtzeitung
Offener Dialog - Treffen mit IG Metall und Betriebsratsvorsitzenden

Über aktuelle Entwicklungen in den Heilbronner Betrieben der Metall- und Elektroindustrie informierten sich kürzlich Oberbürgermeister Harry Mergel, Erster Bürgermeister Martin Diepgen und Wirtschaftsbeauftragter Bernd Billek bei einem Treffen mit Rudolf Luz, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Heilbronn-Neckarsulm, und den Betriebsratsvorsitzenden zahlreicher Branchenunternehmen. mehr

12.12.2013, Bad Waldsee - Zeitschrift Dialog, St. Elisabeth Stiftung
Familienfreundlichkeit ist ein strategischer Wettbewerbsfaktor

Immer mehr Unternehmen erkennen den Wert familienfreundlicher Personalpolitik. Ein Interview mit Dr. Birgit Buschmann, Referatsleiterin Wirtschaft und Gleichstellung im
Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg. mehr

15.04.2014, Schwäbisch Hall - Haller Tagblatt
Ausbildung in Teilzeit: Infos für Arbeitgeber

Eine Infoveranstaltung zum Thema Teilzeitausbildung gbit es am 8. Mai in der Agentur für Arbeit. Die Veranstaltung richtet sich an Arbeitgeber. mehr

21.03.2014, Böblingen - Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung
Gleitzeit auch bei Schichtarbeit - familyNET wirbt für familienfreundliche Arbeitszeiten

Für 94 Prozent der Väter und 96 Prozent der Mütter gehören zu einem familienfreundlichen Betrieb in erster Linie flexible Arbeitszeiten. Dieses Ergebnis einer Umfrage präsentierte Martina Ruthardt von der Beruflichen Bildung gGmbH (BBQ) vor Firmenvertretern aus der Region in der Böblinger Beratungsfirma Dexina AG. mehr

12.03.2014, Bietenhausen - Hohenzollerische Zeitung
Wer sich wohlfühlt, arbeitet besser - Mit einem betrieblichen Gesundheitsmanagement will das Diasporahaus Bietenhausen ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Mitarbeiter beweisen

Wer sich wohlfühlt, arbeitet besser. Mit diesem Grundgedanken entwickelte das Diasporahaus Bietenhausen während der letzten zwölf Monate ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Als ersten Schritt teilt das Diasporahaus ab dem 15. März einen Fragebogen zum Thema Familienfreundlichkeit an die Mitarbeiter an den einzelnen Standorten aus. mehr

21.02.2014, Waiblingen - www.zvw.de
Der Knigge gegen Fachkräftemangel - Die Fachkräfteallianz zieht über ein Jahr nach Gründung eine positive Bilanz im Kampf gegen fehlende Fachleute

Schlagwort Fachkräftemangel - überall geistert es durch die Medien. In Abschlussjahrgängen ist es in aller Munde. Dieser Knappheit auch im Rems-Murr-Kreis entgegenzutreten, gründete sich Ende 2012 die sogenannte Fachkräfteallianz - mit Erfolg, wie die Kooperationspartner nun bilanzierten. mehr

Zeige Ergebnisse 51 bis 60 von 97

<<

1-10

11-20

21-30

31-40

41-50

51-60

61-70

71-80

81-90

91-97

>>